Haftung für Kurse 2017-12-07T23:19:34+00:00

Ich erkläre,

-dass ich mich zum Zeitpunkt des Trainings körperlich und seelisch gesund fühle, um

am Training teil zu nehmen.

– dass ich freiwillig, auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko teilnehme.

– Beschwerden jedweder Art  teile ich der Trainerin unverzüglich mit.

Nadine Becker, hier Trainerin ist von jeder Haftung freigestellt.

– Dieses gilt auch für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Klienten selbst nicht bekannt und Trainerin nicht erkennbar war.

– Im Zweifelsfall sind Indikationen vom Kunden durch einen Arzt abzuklären.

-Natürlich besteht auch bei Trainern und Lehrenden eine Berufshaftpflichtversicherung, dennoch

besucht Jeder Teilnehmende die Kurse / Workshops wie immer auf eigene Verantwortung.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.